Ahrenshoop – höchstpersönlich

07. Mai 2019 - 07. Mai 2019 | 11:00 Uhr - 13:00 Uhr | Treff: Kurverwaltung Ahrenshoop, Kirchnersgang 2 | Ostseebad Ahrenshoop
Literarischer Rundgang durch Ahrenshoop mit Dr. Kristine von Soden auf den Spuren prominenter Ostseebadegäste
Ahrenshoop – höchstpersönlich

"Zuerst an den Strand. Immer zuerst an den Strand ..."

Dr. Kristine von Soden ist gebürtige Hamburgerin und beschäftigte sich als Featureautorin des NDR und DLF sowie als Dozentin an der Hamburger Universität viele Jahre mit Biographien jüdischer Wissenschaftler, Schriftsteller und Künstler in der Weimarer Republik. Prominente Namen unter ihnen weilten zur Sommerfrische an der Ostsee in Ahrenshoop. Seit ihrer Kindheit ist die promovierte Geisteswissenschaftlerin und Autorin eng mit der Ostsee sowie auch mit den nordfriesischen Inseln verbunden und vertraut. So entstanden auch mehrere Bücher, wie z. B. "Stille Winkel auf Fischland, Darß und Zingst" und "Ahrenshoop. Balancieren auf der Meerschaumlinie".

Auf ihren Literarischen Rundgängen bringt sie Auszüge aus Texten, Gedichten und Briefen prominenter Ostseebadegäste zu Gehör und vermitteln dabei einen jeweils „höchstpersönlichen“ Eindruck von Ahrenshoop: ob am Strand oder am Bodden, auf der Dorfstraße oder um den Schifferberg herum – ergänzt durch amüsante und zugleich informative Passagen aus historischen Ostseereiseführern etwa zum Strandgut, dem „Angespül“.

Kurverwaltung Ahrenshoop: Tel. 038220 666610

Veranstalter: Kurverwaltung Ahrenshoop
Eintrittspreis: 5,00 €; 3,00 € mit Kurkarte Region Fischland-Darß-Zingst

Routenplaner

Startadresse