Der Troubadour (Il trovatore)

15. November 2019 | 19:30 Uhr | Theater Vorpommern | Greifswald
Oper in vier Teilen von Giuseppe Verdi in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Der Troubadour (Il trovatore)

Libretto von Salvadore Cammarano und Leone Emmanuele Bardare
 

nach dem Drama "El trovador" von Antonio García Gutiérrez

Am Anfang steht ein grausamer Mord — abgrundtiefer Hass nährt den manischen Wunsch nach Rache und Vergeltung: Der Troubadour Manrico und Graf Luna sind nicht nur politische Gegner inmitten eines wütend tobenden, blutigen Bürgerkrieges, sondern sie kämpfen verbissen um dieselbe schöne Frau — Leonora —, die sie beide auf fanatische Weise lieben. Doch was wäre, wenn die Rivalen wüssten, dass ihre Vergangenheit von einem düsteren Geheimnis überschattet
ist und ihre Schicksale untrennbar miteinander verbunden sind?
Obskure Gräueltaten, Verzweiflung, Verrat, Mutter- und Kindesliebe, ein Bruderkonflikt und ein Erbfolgestreit — Giuseppe Verdi war fasziniert von den Themen, die die „Schwarze Romantik“ des frühen 19. Jahrhunderts bereit hielt. Mit dem „Troubadour“, dem Herzstück seiner „Trilogia popolare“, sprengte der Komponist die Grenzen der Oper seiner Zeit, die durch ihren außerordentlichen Melodienreichtum dramatisch bewegter Arien und Duette, fesselnde Chöre und einen spannungsgeladenen Orchesterpart ungeahnte neue Energien freisetzte.

Veranstalter: Theater Vorpommern

Routenplaner

Startadresse