EigenArten

12. Juni 2019 | 20:00 Uhr | Rubenowsaal (Stadthalle) | Greifswald
Eine Produktion des Theater H2B des Kreisdiakonischen Werks Greifswald
EigenArten

Wir haben das Meer vor vierhundert Millionen Jahren verlassen. Das Meer hat uns nicht verlassen. Es ist immer noch in uns. In unserem Blut, in unserem Schweiß, in unseren Tränen. Ich bin ein Geflecht, eine Verbindung, eine Fusion aus euch und der Welt. Ich bin zusammengefügt. Ich bin viel. Ich bin ein Konglomerat. Die Eigenschaft aus mehreren Eigenschaften zu bestehen. Ich bin zusammengesetzt, eine Verschmelzung, eine Kombination. Ich bin du. Ich bin die Summe meiner Begegnungen. So viele Geschichten, wie es Begegnungen gibt. Die Geschichten enden nicht, wenn ein Leben endet. Jede Geschichte schenkt seine Schwingungen den anderen Leben. Die Stücke meines Ichs haben unterschiedliche Farben und Formen. Die Stücke meines Ichs verhalten sich alle anders.

Im Februar 2019 sind 11 junge Spielerinnen und Spieler in einer inklusiven Theatergruppe zusammengekommen.
Sie stellten sich vielen Fragen an das eigene Ich. Einige Entdeckungen hielten wir fest. Eine sinnliche und sinnreiche Geschichte einiger Eigenschaften.

Eigenproduktion des Theater H2B des Kreisdiakonischen Werks Greifswald

Spielleitung: Silke Lenz und Jan Holten

Veranstalter: Theater Vorpommern

Routenplaner

Startadresse