Family Issues // Das grüne Ungeheuer

17. Mai 2019 | 18:00 Uhr | Volkstheater Rostock - Ateliertheater | Rostock
Doppelpremiere mit dem Theaterclub der Offenen Bühne und dem StudentInnenclub

FAMILY ISSUES

Improvisierte Szenen von und mit dem Theaterclub der Offenen Bühne

Die Zahnpastatube falsch ausgedrückt, den Müll wieder einmal nicht runtergebracht und nirgends Privatsphäre, überall irgendwer, der einen nervt. Wer kennt sie nicht, die üblichen Probleme des Familienlebens? Mit Hilfe des Improvisationstheaters haben die KursteilnehmerInnen des Theaterclubs der Offenen Bühne kleine Szenen entwickelt und zeigen sie dem Publikum im Vorfeld der Stückentwicklung Das Grüne Ungeheuer auf der Bühne des Ateliertheaters. Zu erleben sind Momentaufnahmen des zwischenmenschlichen Alltags, mal bitterböse, mal gefühlvoll, doch immer mit einem Augenzwinkern präsentiert. Ein Kaleidoskop der Beobachtung und Selbstwahrnehmung, das auch als Spiegel reflektiert.

DAS GRÜNE UNGEHEUER

Eine Stückentwicklung von und mit dem StudentInnenclub

Hoch die Tassen und her mit dem Konfetti, denn 2019 gibt es etwas zu feiern: Die Universität Rostock wird 600 Jahre alt! Und was die älteste Alma Mater im Ostseeraum neben traditionsreichen Hörsälen und modernen Forschungslaboren noch ausmacht, das untersucht der StudentInnenclub des Volkstheaters Rostock, der neuerdings zu den Theaterclubs der Offenen Bühne gehört. Unter der Leitung von Christof Lange klopfen die ausnahmslos studentischen Mitglieder den Staub von Buchdeckeln, erinnern an die wechselvolle Historie der Universität und offenbaren dabei auch ganz persönliche Geschichten. Doch nicht nur die Studierenden selbst stehen im Fokus der Aufführung im Ateliertheater, auch die Professorin, der Mensa-Mann und andere Erscheinungen des Uni-Universums kommen zur Sprache – alle Details zum berüchtigten grünen Un(i)geheuer inklusive!

Veranstalter: Volkstheater Rostock

Routenplaner

Startadresse