EUROPOLIS oder untergehendes Abendland?

19. April 2020 | 11:00 Uhr | Theater Vorpommern | Greifswald
Podiumsdiskussion zu dem Theaterstück „Das Abendland“ mit der dänischen Dramatikerin Julie Maj Jakobsen
EUROPOLIS oder untergehendes Abendland?

Eine Cafeteria wird zum Schauplatz für ein existenzielles Drama darüber, wohin sich Europa bewegt. Julie Maj Jakobsen wurde für ihr Stück „Das Abendland“ als beste Dramatikerin des Jahres 2018 in Dänemark ausgezeichnet. Das Theater Vorpommern bringt ihr Stück als Deutsche Erstaufführung auf die Bühne. Nun sprechen wir mit der Autorin, ihrer Dramaturgin Kjersti Hustvedt und dem Regieteam über die Zukunft Europas, über die Stellung des Abendlands in der globalisierten Welt und über die Chancen des Theaters, globale Fragen zu reflektieren.

 

EINTRITT FREI

 

Veranstalter: Theater Vorpommern

Routenplaner

Startadresse